Im Rahmen der Umschulungsmaßnahmen zum/zur Gärtner/in wurde auf dem Gelände der Berufsförderungsstätte ein Teich angelegt.

Zunächst erfolgte der Aushub des Erdreiches unter Einsatz von Maschinen und mit Muskelkraft.

Das Erdreich ist ausgehoben und die Mulde mit Teichfolie abgedeckt.   Ziersteine wurden auf der Teichfolie platziert 

Die geschaffene Mulde wurde mit Folie und im Anschluss mit Steinen ausgelegt. 

 Ein Holzsteg wird über den Teich aufgebaut, der die beiden Uferseiten verbindet.

Durch den Aufbau eines Steges wurden die Uferseiten des Teiches miteinander verbunden. 

Der Teich ist mit Kiessteinen bestückt und wird mit Wasser beflutet   Der Teich wird geflutet und bepflanzt

Der Teich wurde geflutet und bepflanzt. 

Der Teich ist fertiggestellt   Der fertiggestellte Teich mit Wasserpflanzen 

Die fertiggestellte Anlage lädt nicht nur naturverbundene Menschen zum Verweilen ein. 

 Auf dem fertiggestellten Teich schwimmen Enten

 Der Teich bietet inzwischen Lebensraum für eine Vielzahl an Insekten, Amphibien und Singvögeln.